Seelsorge

Eine hörende Begegnung

Zuhören und mit den Menschen die Begegnung suchen ist die Aufgabe, die wir als Seelsorge im Lighthouse wahrnehmen. In Zeiten von schwerer Krankheit und Veränderung begleiten wir auf Wunsch die Bewohnerinnen und Bewohner des Hauses und ihre Angehörigen auf ihrem je eigenen Weg, in ihren Fragen oder im Bedürfnis nach spiritueller Unterstützung und Lebensdeutung – auf Wunsch auch mit Gebet, Segen, Krankensalbung, Beichtgespräch und Kommunion.

Wir orientieren uns im Gespräch immer daran, was unserem Gegenüber wichtig ist und achten seine persönlichen Überzeugungen und Werte. Auf Wunsch vermitteln wir auch einen Kontakt zu Seelsorgenden anderer Konfessionen und Religionen.

Wir sind von der evang.- reformierten oder der katholischen Kirche für den Dienst im Lighthouse angestellt und stehen unter Schweigepflicht.

Pfrn. Helen Trautvetter, evang.-reformierte Spitalpfarrerin

Anwesend: Dienstag und Donnerstagnachmittag

Tel: + 41 (0)44 265 38 11

E-Mail: htrautvetter@zuercher-lighthouse.ch

www.seelsorge-zh.ch

 

Br. Paul  Zahner, Franziskaner OFM, katholischer Priester

Üblicherweise anwesend: Montagnachmittag und Freitag

Tel: + 41 (0)44 265 38 11

E-Mail: seelsorge@zuercher-lighthouse.ch